Zum Inhalt oder Zur Navigation

Lese- und Veranstaltungstage

Erinnerung macht neugierig
JUBILÄEN IN BERNAU

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende. Ein Jahr voller großer Jubiläen: 500 Jahre St.-Marien-Kirche in Bernau, 200. Geburtstag Theodor Fontanes, 100 Jahre Bauhaus, 30 Jahre Mauerfall… Einiges davon greifen die Lese- und Veranstaltungstage in einem farbenfrohen Veranstaltungsreigen aus Ausstellung, Lesungen, Darstellendem Spiel und Stadtspaziergang noch einmal auf.
Seien Sie neugierig!

Schaufenster-Ausstellung „Mein Lieblingsort in der Kirche“

Anlässlich des 500-jährigen Jubiläums der St. Marien Kirche in diesem Jahr hatte die evangelische Kirchengemeinde Kinder aufgerufen unter dem Titel „Mein Lieblingsort in der Kirche“ Bilder zu malen.

Die schönsten Einreichungen sind während der Lese- und Veranstaltungstage in zahlreichen Schaufenstern in der Bernauer Innenstadt zu sehen.

Die Fotoausstellung „Mein Blick auf die Kirche“ wird zeitgleich auf der Brücke der Bahnhofspassage zu sehen sein.

Halten Sie Ihre Augen offen!

Veranstaltungen

Brigitte Albrecht liest aus ihrem Buch „Mauerw(a)ende“ und berichtet von ihren persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen am Tag nach der Mauer- und Grenzöffnung an der Bösebrücke (Bornholmer Straße).

Stadtbibliothek Bernau | Breitscheidstraße 43 b | Tel. 03338 763520 | www.bernau.de

Tanzfiguren aus Papier, Pappe und Kunststoff in Bewegung gebracht. Figürliches Gestalten mit Kindern | ab 6 Jahre | im Jubiläumsjahr „Bauhaus 100“ mit zwei Berliner Künstlerinnen Ula Linke, Theaterplastikerin, und Susanna Jerger, Puppenbauerin

Kunstraum Innenstadt | Alte Goethestraße 3 | Tel. 03338 365311 | www.bernau.de

Lesung und Gespräch mit Ulrike Müller, Kulturwissenschaftlerin und Autorin, Weimar | Buchhandlung Schatzinsel und Kulturamt der Stadt Bernau

Kunstraum Innenstadt | Alte Goethestraße 3 | Tel. 03338 365311 oder 761991 | www.bernau.de und www.schatzinsel-bernau.de

Das fünfte Buch aus der Reihe „Zwiegespräche mit Gott“ mit Dialogen von Ahne und Gott über ihn und die Welt – die Klimakatastrophe, die Me-too-Debatte, Donald Trump und 60 Jahre Dosenravioli. Oft ist es lustig, manchmal melancholisch, immer sehr intelligent.

Buchhandlung Schatzinsel | Alte Goethestraße 2 | Tel. 03338 761991 | www.schatzinsel-bernau.de

Programm zu Theodor Fontanes 200-jährigem Geburtstag mit der Schauspielerin Marina Erdmann, mit schwungvollen Klaviermusiken des 19. Jh. begleitet durch Insa Bernds.

Café & Eismanufaktur „Alte Post“ | Breitscheidstraße 11 | Tel. 03338 365310

Die Schreibwerkstatt des Vereins Bildung-Begegnung-Zeitgeschehen (bbz) Bernau lädt ein kurze Texte und Gedichte zum Thema vorzustellen. | Anmeldung von Texten (mit Titel, Genre und Länge des Beitrags) bis 11. Nov. unter bbz-bernau@web.de oder Tel. 03338 763270

Galerie Bernau | Bürgermeisterstraße 4 | Tel. 03338 763270 | www.bbz-bernau.de

Szenische Lesung des Werkstatt-Theaters der FRAKIMA zum 30. Jahrestag des Mauerfalls frei nach Thomas Brussig Rückblick auf eine Jugend in der DDR. Um eine rechtzeitige Platzreservierung wird gebeten.

FRAKIMA-Werkstatt | Kulturhof | Breitscheidstr.43a | Tel. 03338 5465 | frakima@bernau-bei-berlin.de

Über 400 Jahre nach der größten Welle der Hexenverfolgung folgen die Bernauer Stadtführer den Spuren bei einem Spaziergang durch die Stadt. In früheren Jahrhunderten war der Aberglaube weit verbreitet und somit auch die Angst vor Zauberei. Wie sieht es heute aus?

Treffpunkt Marktplatz | Tel. 03338 367088 | kontakt@stadtfuehrer-bernau.de

Ein ausgefuchstes Suchspiel für die ganze Familie. Quer durch die Stadt müssen verschiedene Aufgaben gelöst und im Kunstraum Innenstadt zusammengetragen werden. Ob Langstreckenläufer, Ratefüchse, Querdenker — jeder ist willkommen. | Geeignet für Kinder ab 6 Jahren.

Kunstraum Innenstadt | Alte Goethestraße 3 | Tel. 03338 365365 | www.bernau.de

Die Buchhandlung „Schatzinsel“ zu Gast in der Sparkasse | Spektakulär, hinreißend komisch und unglaublich spannend gestalten die beiden Autoren ihre Lesungen. Die Figuren spiegeln grandios die Gesellschaft. | Zwei Brüder. Eine Leiche. Jede Menge Ärger.

Sparkasse Bernau | Brauerstraße 16-18 | Tel. 03338 761991 | www.schatzinsel-bernau.de

mit Sylvia Pyrlik von der Buchhandlung Schatzinsel

Altenhilfe- und Begegnungszentrum der Volkssolidarität Barnim e. V. | Sonnenallee 2 | Tel. 03338 907883 | begegnungszentrum-bernau@volkssolidaritaet.de

Offene Probe zum politischen Theater und zum Triadischen Ballett der Grundkurse 12 und 10 des Paulus-Praetorius-Gymnasiums | moderne Theaterformen | Themen: GK 12: Zerstörung der Natur durch den Menschen | GK 10: Streben nach Individualität und Einzigartigkeit

Kunstraum Innenstadt | Alte Goethestraße 3 | Tel. 03338 365310 | www.bernau.de

Eine Führung durch das alte und neue Bernau mit Schwerpunkt auf den nahezu kompletten Abriss des mittelalterlichen Stadtkerns und die Modernisierung zu DDR-Zeiten. Erzählt und berichtet von Klaus-Dieter Hanusch, einem Zeitzeugen und Architekten.

Treffpunkt: Tourist-Information | Bürgermeisterstraße 4 | Tel. 03338 365365 | www.bernau.de

Sophie ist untröstlich: Ihr geliebter Kuschelhase ist auf dem Flughafen verschwunden. Doch dann bekommt sie Post aus London, Paris, Rom, Kairo, von einer Safari in Kenia und aus New York | spannende, informative und humorvollen Schilderungen über Land und Leute

Buchhandlung Schatzinsel | Alte Goethestraße 2 | Tel. 03338 761991 | www.schatzinsel-bernau.de